Leistung – Engagement – Anerkennung
Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Purpose - ein großes Wort praktisch umgesetzt. Von erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmen lernen

Einladung zur nächsten Jubiläums-Online-Veranstaltung

Donnerstag, 15.04.2021 von 14:00 Uhr – 15:15 Uhr auf Webex

Alle großen Unternehmen reden derzeit von Purpose und stellen damit die philosophische Sinnfrage an ihr Unternehmen. Tun sie das wirklich? Oder ist Purpose nur ein Trendbegriff, um für Berufseinsteiger interessant zu sein?

Wer Purpose nur für Personalmarketing nutzt, vergibt eine Chance, so eine Studie des Kienbaum Instituts und der Düsseldorfer Purpose-Agentur Human Unlimited. Die Zeit der leeren Worthülsen sei vorbei, gerade jetzt seien GeschäftsführerInnen dazu aufgerufen, die Chance zu ergreifen, dem eigenen Unternehmen ein neues Narrativ zu geben. Traditionelle Modelle würden langfristig keine Lobby mehr haben, das gelte besonders für den Mittelstand, der in diesen Zeiten viele Herausforderungen zu bewältigen hat. Denn die Wirtschaft ist im Wandel, so das Ergebnis der Studie, aber die Wertvorstellungen der Menschen auch.

Was Purpose tatsächlich meint und wie der Purpose-Gedanke auch kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen kann, im Transformationsprozess zu bestehen, beantwortet Dr. Laura Marie Edinger-Schons, Professorin für Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Mannheim. Wie sich die Theorie in der Praxis auswirkt, diskutieren wir im Anschluss mit Daniel Schmid, Chief Sustainability Officer, SAP SE und Frank Knapstein, Geschäftsverantwortung
beratergruppe:Leistungen.

Programm

Zur Anmeldung

Leistung - Engagement - Anerkennung

Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Seit 2007 wird die Lea-Trophäe vergeben. Lea steht für Leistung, Engagement und Anerkennung.

Das gemeinsame Ziel der Veranstalter ist, das Konzept der verantwortungsvollen Unternehmensführung im Sinne der Corporate Social Responsibility zu befördern. Dabei liegt das Augenmerk auf Kooperationen zwischen privatwirtschaftlichen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Gelingende Kooperationen zwischen diesen beiden Akteuren stärken die Gesellschaft und unterstützen bei der Lösung gesellschaftlicher und sozialer Problemlagen. Sie sind Vorbild und gutes Beispiel. Das freiwillige gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen ist Ausdruck von gesellschaftlicher Verantwortung und bildet damit die Grundlage für eine stabile, solidarische und offene Gesellschaft. Zudem ist dieses Handeln strategisch und ökonomisch klug und trägt so zum wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen bei.

Durch die öffentliche Wertschätzung dieser CSR-Aktivitäten würdigen wir dieses freiwillige gesellschaftliche Engagement und sagen Danke.

Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie unseren Kurzfilm.

15 Jahre Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg – das sind knapp 3000 ausgezeichnete Projekte, 52 Preisträger und 168 Beispielhafte Unternehmen. Dieses Engagement zeigt eindrücklich, was gemeinsam alles erreicht werden kann!

Ihr Engagement ist eine Investition in die Zukunft, verwurzelt in Ihrem Unternehmen mit konkreter Wirkung und wachsender Bedeutung für die Gesellschaft. Um dies zu zeigen, pflanzen wir dieses Jahr für jede Bewerbung einen Baum.  So entsteht ein kleiner Lea-Jubiläumswald, der mit Ihrem Engagement weiter wächst.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Inci Wiedenhöfer
Telefonnummer: +49 711 2633-1147
oder unter: info@mittelstandspreis-bw.de

Datenschutz

Alles zu unserem Datenschutz finden Sie hier.